Hast du eine Morgenroutine?

Frage 49

Roland Pfeifer, Mechatroniker

Titel_rp

»

Besonders morgens bin ich gerne allein. Ich stehe in der Regel zwischen sechs und halb sieben auf und mache mir zuerst einen Kaffee. Dann denke ich bei einer Zigarette (oder auch zwei) über das Vergangene nach und über das, was noch kommt. Mal ausgedehnter, mal weniger ausgedehnt, abhängig von meinen Plänen und der Arbeit. Dieses langsame Hochfahren – ich habe gemerkt, dass ich das brauche. Und wenn ich nicht dazu komme, fehlt es mir. Wenn dann meine Frau aufsteht und dazu kommt, habe ich bereits meine kleine Zeit gehabt. An manchen Tagen habe ich dafür leider kaum Zeit. Aber ich versuche dennoch, sie mir zu nehmen.

Zum Interview

Kontakt  Newsletter  About  Impressum  Datenschutz 

© Copyright 2020 fünfpluszwei