Welcher Ort zieht dich magisch an?

Frage 30

Marie-Louise Merz, Germanistin 

MG_1887_be

»

London – ich liebe London. Bei meinem ersten Besuch waren wir bestens vorbereitet und hatten eine lange Liste mit Dingen, die wir machen oder uns ansehen wollten. Wir sind dann durch die verschiedenen Stadtteile gefahren und haben tatsächlich jeden Punkt auf der Liste geschafft . Dabei kam mir die Reise aber zu keinem Zeitpunkt gehetzt vor, obwohl wir irre viel gemacht und gesehen haben. London ist eine faszinierende Stadt, sie ist so facettenreich. Die Stadtteile unterscheiden sich voneinander, das macht London so interessant: Direkt in der Innenstadt fließt die Themse neben wunderschönen Gebäuden und einem großen kulturellen Angebot. Während man an ihr entlang spaziert, kann man all das sehen, wofür London steht: Big Ben, Westminster Abbey. 

Zur vollständigen Antwort und dem Interview

Roland Pfeifer, Mechatroniker

Titel_rp

»

Irland, und zwar seit meiner frühsten Jugend. Für mich ist das Land magisch, wahrscheinlich weil ich früher immer gerne Sagen gelesen habe, die auch dort spielten. Doch es ist nicht nur die Magie, die mich anzieht, auch die Landschaft finde ich faszinierend. Diese Weite, dieses Grün! Berge neben steilen Küsten, die raue, schroffe See. Dann mag ich aber auch die Kultur und die Musik. Und ich trinke auch gerne mal ein Guiness. Leider war ich bisher noch nie in Irland. Trotzdem spüre ich diese Anziehungskraft und will unbedingt einmal dieses Land bereisen.

Zum Interview

Kontakt  Newsletter  About  Impressum  Datenschutz 

© Copyright 2020 fünfpluszwei